Warum eigentlich?

Warum eigentlich?

Die momentane Downphase will kein Ende nehmen..
Eigentlich müsste ich ja mit meinen Arbeiten zufrieden sein. Die letzten Wochen einiges an der Bude geschafft.. Mit Micha den Vorplatz gepflastert.. und die Eingangsstufen gefliest.. Wenn gleich ich auch immer nur mal was zugereicht habe sehe ich schon das ich geholfen hab. Zusätzlich sind die Verdunkelungs-Rollos angebracht und der Beamer hat seinen festen Platz (Bild ist mit Blitz)…

 

Eigentlich ist das doch ein ganz guter Brocken. Aber immer wieder die Gedanken das ich zu wenig mit geholfen hätte. Immer wieder die Schmerzen. Laufen ging so auch nicht wirklich. Sitz ich daheim und schone mich dreht der Kopf am Rad. Also putze ich um vor mir selbst eine Sinn im Tag zu sehen. Die letzen Tage habe ich nun endlich geschafft auch mal wieder zu laufen.. In meinen Augen viel zu langsam und am Ende wieder Schmerzen.. zumindest merke ich einen kleinen Aufwind. Heute will ich wieder laufen weil es mir einfach gut tut mal Gedanken zu sortieren nur merke ich noch ein Ziehen im Knie. Was tun?
Mal sehen was sich noch ergibt Nachmittag muss erst mal der Grill vorbereitet werden um 23:00 ist anschüren für morgen.
Eigentlich müsste ich zufrieden sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.